Wissensdatenbank
Supportcenter für pädagogische IT > HelpDesk des Schulportal Hessen > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


Nach Teilimport sind Lerngruppen doppelt

Lösung

Lerngruppen haben im Export aus der LUSD eine eindeutige Id. Diese wird benutzt, um die Lerngruppe wieder zu finden und zu aktualisieren.

Falls Sie die Kurse jedoch nicht in der LUSD, sondern in einem Fremdprogramm bearbeiten, dann müssen Sie nach dem ersten Import in die LUSD aufpassen. Wählen Sie im Fremdprogramm bspw. alle Kurse aus einer Jahrgangsstufe löschen (im Zwiefelsfall im Exportschritt in die LUSD), so wird jeder Kurs unter einer neuen Nummer in der LUSD neu angelegt.

Daher kann es dann zu dopellten Kursen kommen, die sich in der Bezeichnung und Zweig nicht unterscheiden, daber eben in der Id aus der LUSD.

Die einzige Lösungsmöglichkeit ist der neue Import aller Lerngruppen in die Lerngruppenapp.

 
War dieser Artikel hilfreich? ja / nein
Verwandte Artikel Kapitel 6 - Lehrermodul (LANiS 7.x)
Kapitel 7 - Weitere Funktionen des Adminmoduls (LANiS 7.x)
Kapitel 7 - Weitere Funktionen des Adminmoduls (LANiS 6.x)
Wie arbeite ich im Unterricht mit einer Klasse / mit einem Kurs? (ID 376)
Wie kann ich einen Test bzw. eine Klausur/Arbeit schreiben? (ID 382)
Kapitel 8 - Klassenarbeiten und Klausuren
Kapitel 4 - Grundeinstellungen im Adminmodul
Klassenarbeiten und Klausuren (ID 439)
Kapitel 4 - Grundeinstellungen im Adminmodul (LANiS 7.x)
Kapitel 2 - Installation der LANiS-Serverkomponenten
Lehrermodul Menü Unterricht (ID 384)
Artikeldetails
Artikel-ID: 772
Kategorie: Lerngruppen
Datum (erstellt): 12.08.2019 19:32:50
Bewertung (Stimmen): Artikel wurde noch nicht bewertet (0)

 
« Zurück