Wissensdatenbank
Supportcenter für pädagogische IT > HelpDesk des Schulportal Hessen > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


Eintragungszeitraum

Lösung

Sobald die App "Kopfnoten" aktiv ist, können Lehrende jederzeit ihre Kopfnoten eintragen, verändern, löschen - das ist ihr Recht. Eine verbindliche Auswertung erfolgt NUR in dem durch den Tool-Admin gesetzten Zeitraum.

Das Startdatum dient dabei als Startpunkt für die automatische Erinnerung aller Lehrenden, dass noch Kopfnoten bei den eigenen Lerngruppen fehlen und eingetragen werden müssen.

Das Enddatum ist die harte Grenze, nach deren zeitlicher Überschreitung keine Eingaben durch Lehrende mehr möglich sind und die App die Ergebnisse für die Notenkonferenzen generiert. Nach dem gesetzten Datum erfolgt keine Erinnerung mehr, dass Kopfnoten fehlen. Ein Eintragen ist dann nur noch manuell über die verantwortlichen Lehrenden oder die Schulleitung möglich. 

Tipp: Als Tool-Admin sollten Sie bereits zu Beginn des Schuljahres den Zeitraum für die Eintragungen festlegen, alles weitere erfolgt dann (fast) automatisch.

 
War dieser Artikel hilfreich? ja / nein
Verwandte Artikel Kapitel 6 - Lehrermodul (LANiS 7.x)
Wie arbeite ich im Unterricht mit einer Klasse / mit einem Kurs? (ID 376)
Kapitel 7 - Weitere Funktionen des Adminmoduls (LANiS 7.x)
Kapitel 7 - Weitere Funktionen des Adminmoduls (LANiS 6.x)
Wie kann ich einen Test bzw. eine Klausur/Arbeit schreiben? (ID 382)
Lehrermodul Kurs Menü Kursverwaltung/Klassenverwaltung (ID 408)
Installation der LANiS-Serverkomponenten (ID 401)
Klassenarbeiten und Klausuren (ID 439)
Kapitel 8 - Klassenarbeiten und Klausuren
Kapitel 4 - Grundeinstellungen im Adminmodul (LANiS 7.x)
Artikeldetails
Artikel-ID: 783
Kategorie: Kopfnoten
Datum (erstellt): 22.09.2019 07:47:06
Bewertung (Stimmen): Artikel wurde noch nicht bewertet (0)

 
« Zurück